Gärtnerei Kahl - die "merk-würdige" Gärtnerei


Wir überwintern Ihre Pflanzen

Ein multikulturelles Zusammentreffen von Pflanzen aus aller Welt, die eines verbindet: Bayrische Winter finden sie saukalt!

Jedes Jahr im Herbst beginnt die Saison und unsere Pflanzengäste reisen an zur winterlichen Erholung in unserer Gärtnerei. Etwa ein halbes Jahr lang sind wir dann damit beschäftigt, unsere Gäste bei Laune zu halten, sie zu hegen und zu pflegen und ihnen mit sanften Pflanzenkörperpflegemitteln neue Vitalität fürs kommende Frühjahr zu verleihen. Gleichzeitig versuchen wir mit biologischen und homöopatischen Mitteln, die Gesundheit schwacher und kranker Gewächse wieder herzustellen. Zaubern können wir jedoch nicht. Ab Februar, wenn die Pflanzen ihre winterliche Müdigkeit ablegen, werden sie von uns mit den ersten stärkenden Nährstoffgaben versorgt. Ein Speiseplan, der mit organischen Düngemitteln und ohne künstliche Düngersalze erfolgt. Ab jetzt mischen sich auch verstärkt tierische Plagegeister ins Pflanzengeschehen. Und wir sind intensiv damit beschäftigt, mit Hilfe biologischer und homöopatischer Mittel, Blattläuse, Spinnmilben und anderen Pflanzensauger von unseren Pflanzengästen fern zu halten. Insgesamt eine sehr arbeitsintensive Zeit mit den Wintergästen, die wir dann ab April gerne wieder in den Sommer verabschieden.

Hier finden Sie alle Informationen zum Ablauf der winterlichen Erholungsaktion. Überwinterungskosten, Lieferpreisen und allen wichtigen Terminen.

Und das sind die aktuellen Kübelpflanzen Überwinterungspreise:

Pflanzendurchmesser Preis pro Monat und Pflanze
0 bis 40cm 5,- €
40cm bis 60cm 9,- €
60cm bis 100cm 13,- €
100cm bis 150cm 17,- €
150cm bis 200cm 25,- €
über 200cm, extra hoch oder extra schwer 39,- €

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% Mwst und sind vom 01.09.2016 bis 30.05.2017 gültig.

In diesen Preisen sind folgende Leistungen enthalten:

Die Standzeit in den Gewächshäusern. Wir kümmern uns um das Gießen und Düngen der Pflanzen. Darüber hinaus nehmen wir nötige Pflanzenschutzmaßnahmen bei den Pflanzen vor. Ausschließlich mit biologischen und homöopathischen Mitteln. Bei Pflanzen bis 100cm Durchmesser sind nötige Schnittmaßnahmen im Preis inbegriffen.

Zusatzkosten entstehen lediglich bei folgenden Pflegemaßnahmen:

  • Kosten für Schnitt - bei Formgehölzen, sowie bei Pflanzen ab 100cm Durchmesser nach Aufwand ab 12 € pro Pflanze (Zuschnitt auf Wunsch)
  • Kosten für Liefern - die Lieferkosten entnehmen Sie bitte der Lieferkosten Preisliste. Außertourliche Liefertermine muss ich leider extra berechnen. Der Lieferservice erfolgt bis Lieferadresse Erdgeschoß. Abholung erfolgt nach vorheriger telefonischer Vereinbarung ab Anfang Oktober bis Anfang November. Ab November wird es meist eng in den Glashäusern. Abholtage sind jeweils Montag bis Freitag. Die Auslieferungstermine im Frühjahr 2017 geben wir rechtzeitig bekannt. Sollten Sie Pflanzen zum Überwintern in die Gärtnerei bringen, können Sie dies gerne tun. Sie erreichen uns in Taufkirchen an den Oktobersamstagen von 9 bis 12 Uhr oder nach telefonischer Absprache

Geldkram

Wir stellen Ende Dezember eine Zwischenrechnung für die bis dahin geleistete Arbeit. Das bedeutet, dass die Lieferkosten, Pflanz- und Schnittarbeiten, sowie die Überwinterungszeiträume bis 31.12. in Rechnung gestellt werden. Mit der Schlussrechnung im nächsten Sommer bezahlen Sie dann nur noch die Pflegekosten ab Januar und mögliche Serviceleistungen, die bis dahin noch nicht in Rechnung gestellt wurden.

Auch das kommt vor

Pflanzen sind Lebenwesen und nie völlig durchschaubar. Sollte die Pflanze im Überwinterungsquartier kaputt gehen, werde ich mich um gleichwertige Ersatzpflanzen bemühen. Sie bezahlen nur die Überwinterungskosten. Oder Sie verzichten auf Pflanzenersatz und zahlen dann auch keine Überwinterungsgebühr. Leider kommt es manchmal vor, dass manche Gefäße nach der Überwinterung leichte Schäden aufweisen. Wir behandeln Pflanzen und Gefäße zwar mit größter Sorgfalt, jedoch sind leichte Beschädigungen an den Töpfen nicht auszuschließen. Ersatzansprüche und Abzüge wegen Wertminderung kann ich leider nicht gewähren.

Pflanzenschutz

Seit vielen Jahren verzichten wir auf chemische Pflanzenschutzmittel. Alle Gewächse werden mit biologischen Mitteln behandelt. Schmierseife, Knoblauchextrakt und Kräutertees aus Brennessel oder Schachtelhalm stehen auf der Rezeptliste. Neu sind auch homöopathische Mittel. Den Pflanzen bekommt es gut. Citrusfrüchte bleiben dadurch genießbar, Kräuter und Gewürze ebenso. Der Bekämpfungserfolg war mit chemischen Mitteln manchmal schneller sichtbar. Mit Biologischen ist er Nachhaltiger. Trotzdem: Pflanzen mit zu hohem Schädlingsbefall können wir leider nicht annehmen.


Gärtnerei Kahl

Tegernseer Landstraße 61
82024 Taufkirchen
Telefon: 089 90 34 0 24
Anfahrt und Kontakt

Öffnungszeiten

April bis Juni
Do. & Fr. 10 - 18 Uhr und Sa. 10 - 13 Uhr

Juli bis März
kein Pflanzenverkauf in der Gärtnerei

Termine & Aktionen 2017

Saisoneröffnung in der Gärtnerei Kahl

Tegernseer Landstraße 61 in Taufkirchen

Samstag 08. April von 9 - 16 Uhr


Gartenlust Schloss Schleißheim
85764 Oberschleißheim Max Emanuel Platz
Freitag 21. April - Sonntag 23. April


Lebensraum Garten >>
86438 Kissing Gut Mergenthau 1
Freitag 28. April - Montag 01. Mai


Altdorfer Gartenzauber>>
Ziegeleigelände Rottenburgerstraße 22-34 in 84032 Altdorf
Freitag 19. Mai - Sonntag 21. Mai


Fürstenfelder Gartentage >>
82256 Fürstenfeldbruck Fürstenfeld 12
Donnerstag 25. Mai - Sonntag 28. Mai


Gartentage Schloß Tüßling >>
84577 Tüssling Marktplatz 1
Freitag 30. Juni - Sonntag 02. Juli


Wir liefern die Überwinterungs­pflanzen aus
Immer ab Anfang April beginnen wir die Rückreise unserer Pflanzengäste vorzubereiten


Verkauf "merk-würdiger" Nutzpflanzen aus aller Welt
immer von April bis Juni

Donnerstag und Freitag 10 Uhr bis 18 Uhr

Samstag 10 Uhr bis 13 Uhr