Gärtnerei Kahl - die "merk-würdige" Gärtnerei



Die Gärtnerei

Die Gärtnerei Kahl
Die Gärtnerei Kahl in der Tegernseer Landstraße 61,Taufkirchen.
Geöffnet von April bis Juni, Do. & Fr. 10 - 18 Uhr und Sa. 10 - 13 Uhr

Freitag 30.6. war wiedermal der letzte offizielle Saisonverkaufstag in unserer Gärtnerei in Taufkirchen für dieses Jahr. Danach können Sie natürlich weiter über unseren Shop einkaufen, oder Sie setzen sich mit uns wegen einer Terminabsprache für einen Besuch in unserer Gärtnerei in Verbindung.

Mittendrin!

vorbei die frostigen Nächte und die frühlingshaften Schneeschauer. Unsere Nutzpflanzen aus aller Welt freuen sich auf einen Sommer unter freiem Himmel. Außerdem wollen sie was sehen von der Welt, sagen sie. Daher touren wir mit den Gewächsen zu den Garten- und Pflanzenmärkten um unseren Gewächsen die Welt zu zeigen. Und natürlich auch um den Pflanzen interessierten Besuchern die Gewächse zu zeigen. Aber verraten sie denen bloß nicht, dass die Welt eigentlich viel größer ist. Auf der Seite "Aktionen und Termine" finden Sie unseren diesjährigen Tourenplan, wo wir mit unserem Pflanzenzirkus überall vertreten sein werden.

Die Saison startete am 8. April mit unserer Saisoneröffnung in unserer Gärtnerei in Taufkirchen. Bei herrlichem Sonnenschein, wie es unsere Pflanzen bestellt hatten. Unsere Kräuter und Gewürzpflanzen aus aller Welt wollten sich Ihnen ja unbeding mal vorstellen. Und viele Besucher sind gekommen, um die Pflanzen zu bestaunen. Gewächse, die wir in geduldiger Handarbeit groß ziehen, hegen und pflegen. Es tummeln sich bei uns etwa 30 Sorten Tomaten aus aller Welt. Mehr als 15 verschiedene Sorten von Chili und Paprkia Pflanzen, sowie viele Sorten von Gurken und Auberginenpflanzen und viele andere "merk-würdige" Nutzpflanzen. Richtig ausgehfähig werden Einige erst ab Anfang Mai sein. Dann kann man  auch in unseren Breiten mal mit den ersten sommerlichen Tagen und vor allem den letzten Frostnächten rechnen. Und frostfrei müssen die Nächte bei diesen Pflanzen unbedingt sein.

Neu in unserem Pflanzensammelsurium sind ab diesem Jahr Trüffelbäume, die wir für den Garten anbieten. Kleine Baumpflanzen, deren Wurzeln mit dem Myzel des Trüffelpilzes vom Burgundertrüffel (Tuber unicatum) oder vom Perigrod Trüffel (Tuber melanosporum) beimpft sind. Details können Sie ab Anfang April bei uns in der Gärtnerei erfahren. Lassen Sie sich überraschen!

Eine weitere Neuheit in  unserem Sortiment werden winterharte Wildobst Gehölze und seltene Obstarten sein. Wo wir ein kleines und erlesenes Sortiment für Sie zusammengestellt haben. So werden scheinbar gewöhnliche Ziergehölze wie Ebereschen, Kornelkirschen oder Felsenbirnen, durch Sortenzüchtung vor allem im Osteuropäischen Raum zu wertvollen und sehr robusten Fruchtgehölzen für den Garten und für Wildobsthecken. Lassen Sie sich auch hier überraschen.

Wir sind schon voller Vorfreude auf unsere neuen Pflanzenmitglieder und wollen dabei unsere altbekannten Fruchtgewächse aus dem mediterranen Raum nicht vergessen. Natürlich sind die Olivenbäumen, Citrus Gewächse, Feigen und Granatäpfel in verschiedenen Sorten und all die anderen mediterranen Nutzpflanzen, die sich seit Jahren in unserer Gärtnerei tummeln, auch dieses Jahr wieder mit dabei. 

Den Pflanzen scheint die ethnische Zugehörigeit übrigens egal zu sein. Das macht uns das Gärtnern mit diesen Gewächsen aus aller Welt etwas leichter. Den Gewächsen feht zum Glück das Ego, welches sie stolz macht auf ihre Herkunft. Sie beschränken sich auf das sein, auf das Hier und Jetzt. Ein wunderbarer Wesenszug, von dem wir Menschen uns noch einiges abschauen können. Wir in unserer Gärtnerei glauben, die Pflanzen verstanden zu haben und werden sogleich im nächsten Augenblick eines besseren belehrt. Und so ergibt sich Jahr für Jahr eine immer wieder neue Zusammenarbeit zwischen uns und unseren Mitstreitern. Kapern, Oliven, Citrus Pflanzen, Baumtomaten, Vanille, Zuckerrohr, Kaffee, Zitronengras, Scheinpfeffer, Eukalyptus und viele andere exotische Gewächse, sowie ab diesem Jahr auch die winterharten Gehölze, die von uns gehegt, gepflegt und nach bestem Wissen umsorgt werden. Gemeinsam mit Zuckerwurzel, Erdkastanie, Syrischem Majoran, kretischem Oregano, Pinienrosmarin oder Würztagetes, warten diese und viele andere Gewächse darauf, dass sie ab April wieder ausgeruht und erholt vor Ihnen stehen können. Wir wollen Ihnen auch im kommenden Frühjahr wieder ein umfangreiches Pflanzensortiment anbieten und sie dann wieder für die oft geheimnisvolle Schönheit unserer Nutzpflanzen aus aller Welt begeistern.

Gärtnerei Kahl

Tegernseer Landstraße 61
82024 Taufkirchen
Telefon: 089 90 34 0 24
Anfahrt und Kontakt

Öffnungszeiten

April bis Juni
Do. & Fr. 10 - 18 Uhr und Sa. 10 - 13 Uhr

Juli bis März
kein Pflanzenverkauf in der Gärtnerei

Termine & Aktionen 2017

Saisoneröffnung in der Gärtnerei Kahl

Tegernseer Landstraße 61 in Taufkirchen

Samstag 08. April von 9 - 16 Uhr


Gartenlust Schloss Schleißheim
85764 Oberschleißheim Max Emanuel Platz
Freitag 21. April - Sonntag 23. April


Lebensraum Garten >>
86438 Kissing Gut Mergenthau 1
Freitag 28. April - Montag 01. Mai


Altdorfer Gartenzauber>>
Ziegeleigelände Rottenburgerstraße 22-34 in 84032 Altdorf
Freitag 19. Mai - Sonntag 21. Mai


Fürstenfelder Gartentage >>
82256 Fürstenfeldbruck Fürstenfeld 12
Donnerstag 25. Mai - Sonntag 28. Mai


Gartentage Schloß Tüßling >>
84577 Tüssling Marktplatz 1
Freitag 30. Juni - Sonntag 02. Juli


Gartenlust Schloß Neufraunhofen >>
84181 Neufraunhofen bei Landshut
Sonntag 1. Oktober - Dienstag 3. Oktober

Neu! Ausschließlich Wildobst Gehölze und Trüffelbäume


Wir liefern die Überwinterungs­pflanzen aus
Immer ab Anfang April beginnen wir die Rückreise unserer Pflanzengäste vorzubereiten


Verkauf "merk-würdiger" Nutzpflanzen aus aller Welt
immer von April bis Juni

Donnerstag und Freitag 10 Uhr bis 18 Uhr

Samstag 10 Uhr bis 13 Uhr